Rückbau / Recycling

Umweltzertifizierter Rückbau

Zum modernen Bauen gehört die Rückgewinnung von Wert- und Baustoffen. Als ISO 14001 umweltzertifiziertes Unternehmen garantiert die JMS RISI in Zusammenarbeit mit spezialisierten Büros eine fachgerechte Behandlung und Entsorgung von Baumaterialien.

Durch konsequente Trennung der Materialien an der Quelle können diese wiederverwertet werden. Damit kann wertvoller Deponieraum eingespart werden und auch der Bedarf an Primärkies lässt sich deutlich reduzieren. Daraus ergibt sich eine klassische Win-win Situation.

 

Recycling von Baustoffen und Wertstoffen

In unseren Recyclingwerken und Recyclingplätzen wird mineralischer Bauschutt normenkonform zu RC-Baustoffen aufbereitet. Diese finden dann als Koffermaterial, RC-Betonen und RC-Belägen eine zweite Verwendung. Nicht wiederverwendbare Bauabfälle werden in den dafür vorgesehenen Deponien abgelagert oder in KVAs (Kehrichtverbrennungsanlagen) entsorgt.

Altlastensanierung

Als ISO 14001 umweltzertifiziertes Unternehmen garantiert die JMS RISI in Zusammenarbeit mit spezialisierten Büros eine fachgerechte Behandlung und Entsorgung von verschmutzten und belasteten Böden. Mittels chemischer Analyse wird der Grad der Verunreinigung ermittelt. Entsprechend wird das Bodenmaterial getrennt und nach den Richtlinien der TVA (Technische Verordnung über Abfälle) in einer Bodenwaschanlage als alternatives Rohmaterial der Zementproduktion zugeführt oder in Spezialdeponien endgelagert.

 

Rückbau und Recycling JMS RISI

Ihre Ansprechpartner

Christoph Hess

Leiter Erdbau
Mitglied der Geschäftsleitung

christoph.hess@jms-risi.ch
+41 55 286 14 17

 

René Schmidli

Leiter Tief- und Spezialtiefbau Baar
Mitglied der Geschäftsleitung

rene.schmidli@jms-risi.ch
+41 41 766 99 23