Lehrabschlussprüfungen

Mit Erfolg bestanden

Diesen Sommer haben sechs Lernende in vier verschiedenen Berufsfeldern ihre Abschlussprüfungen bestanden. Wir gratulieren herzlich!

Manuel Huber unterstützt uns tatkräftig bis Ende November 2018 als Sachbearbeiter Disposition und Empfang/Telefonzentrale bei der Landolt Transport AG in Pfäffikon, bevor er den Militärdienst antreten wird. Wir freuen uns, dass auch das Baarer Bauteam durch die beiden Grundbauer Nicolas Meyer und Emek Serkan Yanik weitere Verstärkung bekommt. Mit den Absolventen Sandro Bertini, Florenz Lekaj und Simon Lauper

erhält die Berufswelt drei wissbegierige, engagierte Fachkräfte, welche ihre erworbenen Kenntnisse in einer neuen Unternehmung zum Einsatz bringen werden.

Wir gratulieren allen Lernenden zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünschen viel Glück und Erfolg auf dem weiteren Lebensweg sowie viel Freude im zukünftigen Berufsalltag.

Lernende JMS

Links: Manuel Huber, JMS, Kaufmann E-Profil EFZ
Mitte: Sandro Bertini, JMS, Strassentransportfachmann EFZ
Rechts: Florenz Lekaj, JMS, Produktionsmechaniker EFZ

Lernender Grundbauer

Links: Nicolas Meyer, JMS RISI Baar, Grundbauer EFZ
Rechts: Emek Serkan Yanik, JMS RISI Baar, Grundbauer EFZ

Lernender KV

Simon Lauper, JMS RISI Rapperswil-Jona, Grundbauer EFZ

Die JMS-Gruppe dankt für die langjährige Mitarbeit

Herzliche Gratulation zu den Dienstjubiläen!

Wiederum dürfen wir langjährigen Mitarbeitenden mit Dank und Anerkennung zum erreichten Dienstjubiläum gratulieren und ein Geschenk zum Andenken überreichen.

Juli 2018

Bauarbeiter JMS RISI

Tiago Gomes da Costa
JMS RISI
Bauarbeiter
10 Jahre

Juni 2018

JMS Herger Roman Polier

Roman Herger
JMS RISI
Polier
35 Jahre

JMS Hegner Hanspeter Maschinist

Hanspeter Hegner
JMS
Maschinist
25 Jahre

JMS Habermacher Ruedi Chauffeur

Ruedi Habermacher
JMS
Chauffeur
25 Jahre

JMS RISI Eisfeld Roland Polier

Roland Eisfeld
JMS RISI
Polier
10 Jahre

JMS Hotz Paul Disponent

Paul Hotz
JMS
Disponent
25 Jahre

Mai 2018

JMS Fron Lekaj Kieswerk-Mitarbeiter

Fron Lekaj
JMS
Kieswerk-Mitarbeiter
30 Jahre

JMS RISI Stefan Fischlin Polier

Stefan Fischlin
JMS RISI
Polier
20 Jahre

Betonwerk Thomas Wespe Betonmaschinist

Thomas Wespe
Betonwerk
Betonmaschinist
10 Jahre

April 2018

JMS RISI Markus Kessler Stv. AL Erdbau

Markus Kessler
JMS RISI
Stv. AL Erdbau
20 Jahre

JMS RISI Henrique Da Rocha Carvalho Bauarbeiter

Henrique Da Rocha Carvalho
JMS RISI
Bauarbeiter
10 Jahre

JMS RISI Hansruedi Hieber Bauführer

Hansruedi Hieber
JMS RISI
Bauführer
20 Jahre

JMS Elmar Büsser Chauffeur

Elmar Büsser
JMS
Chauffeur
10 Jahre

März 2018

JMS RISI Antonio Pinheiro Teixeira Bauarbeiter

Antonio Pinheiro Teixeira
JMS RISI Baar
Bauarbeiter
30 Jahre

JMS Beat Jud Baumaschinenmechaniker

Beat Jud
JMS
Baumaschinenmechaniker
10 Jahre

Februar 2018

JMS Hugo Tosoni Chauffeur

Hugo Tosoni
JMS, Chauffeur
35 Jahre

Landolt Wolfgang Weber Schlosser

Wolfgang Weber
Landolt, Schlosser
10 Jahre

JMS André Ruoss Werkstatt Chef

André Ruoss
JMS, Werkstatt-Chef
25 Jahre

JMS RISI Michel Zumstein Bauführer

Michel Zumstein,
JMS RISI Baar, Bauführer
10 Jahre

Landolt Ivka Bozic Raumpflegerin

Ivka Bozic,
Landolt, Raumpflegerin
15 Jahre

JMS Arnold Keller Maschinist

Arnold Keller
JMS, Maschinist
10 Jahre

Baustelle aus der Vogelperspektive

Baustelle 3 Tannen, Wald

Seit Oktober 2017 ist die JMS RISI AG in Wald für den Aushub und das Verarbeiten von Bohrpfählen und Spundwänden verantwortlich.

Aufgrund der grösseren Aushubmengen auf der Baustelle in Wald war eine koordinierte Altlastenentsorgung erforderlich. Besondere Aufmerksamkeit musste auch dem Einbringen der Spundwände geschenkt werden, da der Untergrund felsig war. Das Projekt wird im Juli 2018 beendet. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 3.5 Mio. CHF.

Arbeitsumfang

  • Abgeführte Altlasten 6’550 t
  • Aushub total 19‘200 m3 fest
  • Bohrpfähle 530 Laufmeter
  • Spundwände 2‘900 m2
  • Vorbohren Spundwände 2‘100 m2

Impressionen von der Baustelle 3 Tannen, Wald

Schnappschüsse Baustelle Schmerikon

Abbruch- und Rückbauarbeiten an der Seegartenstrasse, Schmerikon

Aktuell arbeitet die JMS RISI AG an einem grösseren Rückbau in Schmerikon. Bei diesem Objekt handelt es sich um die ehemalige Stoffels, die über Jahrzehnte das Dorfbild von Schmerikon geprägt hatte. Es werden mehrere 1000m³ Beton und Kalksandsteine rückgebaut, abtransportiert und im Kieswerk Eschenbach wieder aufbereitet.

Anschliessend stehen Rammpfahl- und Spundwandarbeiten sowie Aushubarbeiten an. Diese werden im Oktober abgeschlossen sein und der Baumeister kann mit seinen Arbeiten beginnen.

Impressionen von der Baustelle Seegartenstrasse, Schmerikon

Baustelle mit Postkartenaussicht

Ankerarbeiten in der Baugrube St. Anna, Unterägeri

Seit Mitte Mai arbeitet die JMS RISI AG in Unterägeri und verlegt 3800 Laufmeter Anker. Die Anker sind 19m lang und über vier Ankerlagen verteilt. Des Weiteren kommen Rühlwände und Spriessungen zum Einsatz.

Ende August werden die Arbeiten durch die Arge abgeschlossen. Zur Arge gehören nebst der JMS RISI AG in Jona auch unsere Niederlassung in Baar sowie die Gebrüder Iten AG aus Unterägeri.

Impressionen von der Baustelle St. Anna, Unterägeri

Arbeiten mit Bergpanorama

Baustelle Rutzenbach, Neu St.Johann

Seit rund vier Wochen werden Betonrammpfähle auf der Baustelle Rutzenbach eingebracht. Die Gesamtlänge beläuft sich auf etwa 2'800m.

Impressionen von der Baustelle Rutzenbach, Neu St. Johann

Schulklassenbesuch in unserer Kiesgrube

JMS Kiesgrube Gommiswald

Am Dienstag 19. Juni 2018 besuchte eine Schulklasse aus Schänis mit unserem Kiesgrubenchef Urs Fäs und in Zusammenarbeit mit dem Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie (FSKB) unsere Kiesgrube in Gommiswald.

Die Kinder staunten nicht schlecht, wie grosse Steine mit einem einzigen Kessel Wasser in Bewegung gesetzt werden können.

Zudem erfuhren sie, wie Gletscher und Flüsse den Kies von den Bergen ins Tal transportierten.

Als Überraschung konnten die 21 Schulkinder der 2. Klasse aus Schänis den Kies mit dem Bagger gleich selber umher transportieren.

Als Dank erhielten wir von der Klasse unten abgebildete selbst gebastelte Dankeskarte.

Interessiert es Sie auch, wo Kies und Sand herkommen, wie sie abgebaut und verarbeitet werden? Gerne beantworten wir Ihre Fragen bei einem Erlebnistag in einer unserer Kiesgruben. Interessant sind auch seltene Tiere und Pflanzen, welche in Abbaustellen von Sand und Kies beobachtet werden können. Eine Führung kann sehr gut mit einem Arbeitseinsatz für die Natur kombiniert werden.
Alle Aktivitäten werden durch eine Fachperson angeleitet und sind für Gruppen mit Kindern oder Erwachsenen geeignet.

Hier gelangen Sie zum Flyer Erlebnistag Kiesgrube.

Highlights aus unseren Abteilungen

Erweiterungsbau Klinik Schlössli am See, Oetwil am See

Kurz vor Rohbauvollendung.

Betonlieferant: Beton Willikon AG

Betonwerk Beton Willikon

Baustelle Seegartenstrasse, Schmerikon

Aktuell sind wir am Rückbau. Aushub, Spundwände und Rammpfähle folgen.

JMS RISI Rückbau Schmerikon

Baustelle Estée Lauder, Galgenen

Aktuell sind wir am Aushub (44‘000 m³) sowie am Erstellen der Fundationsschicht mit unserer mobilen Brechanlage. Im Anschluss folgen Rammpfähle.

JMS RISI Aushub Galgenen

Umbau Haus K, Psychiatrische Klinik, Münsterlingen

Mikropfähle: 113 Stk., 2‘950 m‘

JMS RISI Mikropfähle Münsterlingen

Überbauung Haldenhof, St.Gallen

Vorgespannte Anker: 161 Stk., 2‘611 m‘, Inklinometer: 70 m‘

JMS RISI Anker St.Gallen

JMS RISI sucht Bauführer/-in im Spezialtiefbau

Jetzt bewerben

Als Mitglied der JMS-Gruppe, einer unabhängigen Familienunternehmung, verfügen wir über ein umfassendes Leistungsangebot mit ausgesprochener Kundennähe und einer starken Marktstellung in der Deutschschweiz im Bereich Spezialtiefbau. Zur Ergänzung unseres Kader-Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Bauführer/-in im Spezialtiefbau.

Ihre Aufgaben

  • Ausführung von Projekten
  • Kalkulation und Akquisiton neuer Projekte
  • Erarbeiten von Varianten
  • Verhandlungen mit Bauherren, Bauherrenvertretern, Ingenieuren, Architekten und Behörden

 

Ihr Profil

  • Bauingenieur/-in ETH, FH, Bauführer/-in SBA/IBZ oder dipl. Baumeister/-in
  • Lösungsorientiertes, unternehmerisches Denken und Handeln
  • Hoher Leistungswille und Einsatzbereitschaft

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aktiven Betrieb
  • Ein leistungsstarkes, kollegiales Team
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Gute Einführung und Entwicklungs-/ Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto per Post oder per E-Mail.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

JMS RISI AG
René Kaufmann
Buechstrasse 43
8645 Rapperswil-Jona
T +41 55 286 14 57 oder personal@jms-risi.ch

JMS RISI sucht Vorarbeiter/-in Rückbau und Aushub

Jetzt bewerben

Als Mitglied der JMS-Gruppe, einer unabhängigen Familienunternehmung, verfügen wir über ein umfassendes Leistungsangebot im Bereich Tief-/Spezialtief- und Wasserbau mit ausgesprochener Kundennähe und einer starken Marktstellung in der Deutschschweiz. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Vorarbeiter/-in Rückbau und Aushub für unsere Abteilung Erdbau.

Ihre Aufgaben

  • Baustellen – AVOR
  • Selbständiges Organisieren und Führen der Baustellen im Rückbau und Aushub

 

Ihr Profil

  • Grundausbildung im Forst- oder Baugewerbe
  • Ausführungserfahrungen im Rückbau und Aushub erwünscht
  • Leistungswillen, Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aktiven Betrieb
  • Gute Einführung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein leistungsstarkes, kollegiales Team
  • Fairen Lohn und ein interessantes Arbeitsumfeld

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto per Post oder per E-Mail.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

JMS RISI AG
Christoph Hess
Buechstrasse 43
8645 Rapperswil-Jona
T +41 55 286 14 17 oder personal@jms-risi.ch