Führung durch die Kiesgrube Häblingen

Artenvielfalt in der Kiesgrube

Bei einer spannenden Führung durch die Naturflächen unserer Kiesgrube in Ernetschwil wurden verschiedene Lebensräume seltener Tiere und Pflanzen besucht.

Am Samstag, 13. Mai 2017 fand in unserer Kiesgrube Häblingen in Ernetschwil eine öffentliche Kiesgrubenführung statt, welche durch den neu gegründeten Verein Natur Uznach Schmerikon organisiert wurde. Dabei konnten unter der Führung von Urs Fäs zahlreiche Pionierarten wie die Gelbbauchunke oder die Plattbauchlibelle beobachtet werden.

Nach der Führung bauten die Teilnehmer voller Tatendrang eine Trockenmauer aus Bollensteinen, welche nun als Unterschlupf für diverse Kleintiere dient.