Baustelle aus der Vogel­perspektive

Baustelle 3 Tannen, Wald

Seit Oktober 2017 ist die JMS RISI AG in Wald für den Aushub und das Verarbeiten von Bohrpfählen und Spundwänden verantwortlich.

Aufgrund der grösseren Aushubmengen auf der Baustelle in Wald war eine koordinierte Altlastenentsorgung erforderlich. Besondere Aufmerksamkeit musste auch dem Einbringen der Spundwände geschenkt werden, da der Untergrund felsig war. Das Projekt wird im Juli 2018 beendet. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 3.5 Mio. CHF.

Arbeitsumfang

  • Abgeführte Altlasten 6’550 t
  • Aushub total 19‘200 m3 fest
  • Bohrpfähle 530 Laufmeter
  • Spundwände 2‘900 m2
  • Vorbohren Spundwände 2‘100 m2

Impressionen von der Baustelle 3 Tannen, Wald

Ihr Ansprechpartner

Christoph Hess

Leiter Erdbau
Mitglied der Geschäftsleitung

christoph.hess@jms-risi.ch
+41 55 286 14 17